Toegankelijkheidsmenu

cradle to cradle

  • Silker

    Silker

  • Thinker

    Thinker

 

Comfort by De Ploeg

De Ploeg: Der Mensch an zentraler Stelle!
Komfort ist der Gemütszustand, bei dem sich der Mensch in seinem Lebensumfeld wohlfühlt. Ein gutes Raumklima fördert dieses Wohlbefinden und umfasst:

  • visuellen Komfort
  • thermischen / klimatisierenden Komfort
  • akustischen Komfort
  • Anwendungskomfort


Diese Werte sind die Grundlage für das neue Nachdenken über Eigenschaften bei der Entwicklung der Climatex-Stoffe.

* Thermisch & klimatisierend: Durch die mehrschichtige Konstruktion wird Feuchtigkeit und Wärme abgeführt.Was GORE-TEX® in der Mode tut, erreicht Climatex® bei Möbelstoffen.

 

Grundstoffe und Umwelt

Einfach recyceln - ein gutes Gefühl!Die Gardinen und Möbelstoffe von De Ploeg sind für ihre hohe Qualität und ihre lange Lebensdauer bekannt. De Ploeg arbeitet an sauberen Produktionsverfahren und an der Wiederverwendung. Cradle to Cradle - von Anfang bis Ende nachgedacht über Grundstoff und Wiederverwendung. Climatex-Stoffe werden in EPEA*-zugelassenen Produktionsprozessen entwickelt.
Die Qualität Silker ist ein Produkt mit Cradle-to-Cradle-Silber-Zertifikat!

* Michael Braungart ist einer der Erfinder des C2C-Konzepts und Begründer des Zentrums, in dem Produktionsprozesse auf C2C geprüft und zertifiziert werden, EPEA. 

Cradle to Cradle

Climatex entwickelt Produkte und Leistungen, die von der Idee bis zur Nutzung den Prinzipien des Cradle to Cradle folgen. Innovationen entstehen am Maß der Nachhaltigkeit. Climatex zertifiziert seine Produkte und Prozesse nach den höchsten Standards der Nachhaltigkeit. Diese Standards werden nach den Prinzipien des Cradle to Cradle kontrolliert. Cradle to Cradle ist ein weltweites System für die Entwicklung und Zertifizierung nachhaltiger Wirtschaftlichkeit.

Prinzipien

Climatex versteht Abfall als Nahrung nach dem Vorbild der Natur. Insofern gehen alle Produkte nach ihrer Nutzungsphase wieder in den Kreislauf aus Fertigung, Verbrauch und Erneuerung ein. Biologische und technische Kreisläufe erbringen nutzbringende Werte und erzeugen keinen Abfall.
Cradle to Cradle nutzt erneuerbare Energien, schont das Ökosystem und geht effizient mit den natürlichen Ressourcen um. Cradle to Cradle fördert die Entwicklung vielfältiger Produkte und Leistungen. Dem Sparen und Reduzieren setzt das System einen grundsätzlichen Paradigmenwechsel entgegen. Darin sind Fertigung und Verbrauch natürliche Prozesse der Entwicklung.

Mehr über Cradle to Cradle

Climatex Produkte werden so entworfen, dass sie nach dem Verbrauch als biologischer Nährstoff und als Kunstfaser wieder in die jeweiligen Kreisläufe zurückgeführt werden.

Climatex entwickelt zyklische Stoffwechselkreisläufe, die eine naturnahe Produktionsweise ermöglichen und Materialien immer wieder neu nutzen. Eingebunden in die Zertifizierungen sind sämtliche Prozesse von der Gewinnung der Rohstoffe über Verpackungen, Verarbeitung bis hin zum Recycling.

Biologischer Kreislauf

Climatex verwendet ausschließlich Materialien, die als biologische Nährstoffe klassifiziert sind. Sie können kompostiert werden, eignen sich zur Biogasgewinnung und sind selbst als Asche nach Verbrennung als Dünger geeignet.
Die natürlichen Faserrohstoffe Farmwolle, Ramie und Redesigned Lenzing FR sind so konzipiert und gefärbt, dass sie im biologischen Kreislauf wiederverwendet werden können. Dazu werden sie zu biologischen Nährstoffen zersetzt und fördern biologische Systeme wie z. B. Pflanzenwachstum. Die nachwachsenden Rohstoffe bilden wiederum die Basis für neue Produkte.

Technischer Kreislauf

Climatex verwendet ausgewählte Chemikalien, die für Verarbeiter und Nutzer besonders sicher sind und sich für den Kreislauf eignen.
Der Polymeranteil in Climatex Textilien, das so genannte Cradura™, kann zu 100 % wieder in den technischen Kreislauf eingehen und kann dazu bis auf seine chemischen Grundbausteine zerlegt und zu einem neuen Garn oder zu anderen Produkten neu zusammengesetzt werden.

Prüfprozess

Der Cradle to Cradle Prüfprozess bezieht sich auf: Materialien, Material-Wiederverwendung, Energie, Wasser und soziale Verantwortung.

Auswahl

Für Climatex verwendete Rohstoffe werden mit hohem ökologischem Anspruch ausgewählt. Jedes Naturfaserlot wird hinsichtlich Plausibilität überprüft und zur Verarbeitung explizit freigegeben. Die Qualität der Rohstoffe, Substanzen, Energieformen und Fertigungsprozesse bleibt konstant und wird durch das Umweltinstitut EPEA (Environmental Protection Encouragement Agency) in Hamburg, Deutschland, zertifiziert.

Prüfung

Alle Materialien wurden auf Herkunft und Zusammensetzung überprüft. Jede neue Charge Wolle und Ramie wird vor dem Spinnen erneut untersucht, vor allem auf Insektizidrückstände.

Energie & Wasser

Die Reduktion des Wasser- und Energiebedarfs für die Textilherstellung schließt das Verspinnen, Färben, Weben und Ausrüsten ein. Der erneuerbare Energieanteil liegt bei 50 Prozent.

Farben

erfüllen die strengen Anforderungen für Climatex. Dennoch sind fast alle Farbvariationen möglich. Beim energieintensivsten Prozess, dem Färben, werden 90 Prozent erneuerbare Energie eingesetzt. Produktionsanlagen und -verfahren erfüllen die strengsten ökologischen Anforderungen.

Veredelung

Erprobte Faserkombinationen werden zu Zwirnen verarbeitet. Gewebe mit optimalen Dichteverhältnissen entstehen frei von chemischen Hilfsmitteln auf modernsten Produktionsanlagen. Hydrodynamische, mechanische und thermische Endbehandlungen erreichen die Qualitäten von Optik, Haptik und Pflegeleichtigkeit.

Zertifikat

Am Ende des Prüfprozesses erhält das Produkt die Zertifizierung Cradle to Cradle Gold, Silber oder Bronze.

                                                  

Oeko-Tex

Neben der ganzheitlichen Cradle to Cradle Zertifizierung sind die Climatex Textilien Oeko-Tex zertifiziert. Das bedeutet geprüfte Sicherheit für gesundheitlich einwandfreie Textilprodukte. Für die Unternehmen der Textil- und Bekleidungsindustrie bietet das Zertifikat einen einheitlichen Maßstab für die Beurteilung möglicher Problemstoffe in Textilien.

Klicken Sie hier für das Oeko-Tex Zertifikat.

De Ploeg:
Postbus 298
NL-5700 AG Helmond
The Netherlands
t 0492 386470
f 0492 386471
sales@deploeg.com